Erweiterung Schulzentrum Freiherr-von-Stein Rösrath

  • Auslober

    Stadt Rösrath

  • Standort

    Rösrath, NRW

  • Partner

    AV1 Architekten

  • Verfahren

    nichtoffener Realisierungswettbewerb

  • Jahr

    2015

  • Ergebnis

    Anerkennung

Erweiterung Schulzentrum Freiherr-von-Stein Rösrath

2015, Anerkennung

  • Projektdaten
    • Auslober

      Stadt Rösrath

    • Standort

      Rösrath, NRW

    • Partner

      AV1 Architekten

    • Verfahren

      nichtoffener Realisierungswettbewerb

    • Jahr

      2015

    • Ergebnis

      Anerkennung

Ziel des Wettbewerbs war es, das bestehende Schulgebäude am Standort zu sanieren und für die Neuordnung der Schulsysteme mit zukünftig rund 1.500 Schülern herzurichten. Darüber hinaus sollten die gemeinsam genutzten Bereiche, wie Mensa, Räumlichkeiten für den gebundenen Ganztagsbetrieb und Fachräume in einem zusätzlichen neuen Gebäude gebündelt werden. Eine entsprechende Qualifizierung der stark topografisch geprägten Freiräume war Bestandteil der Aufgabe.

      Freianlagen

      Der Freianlagenentwurf versteht das Schulzentrum als Einheit und schafft über die klare Strukturierung der Außenräume eine Verbindung der bisher weitgehend räumlich voneinander getrennten Schulhöfe der Realschule Rösrath und des Freiherr-von-Stein-Gymnasiums. Dabei bleiben die den jeweiligen Schulen zugeordneten Freiflächen jederzeit klar ablesbar; durch eine symmetrische Grundordnung mit der Campusmagistrale und dem gemeinschaftlich genutztem Neubau als Zentrum gelingt es, den jeweiligen Außenräumen eine eigene Identität zu geben bei gleichwertiger Behandlung der Schulen im schwierigem topografischen Umfeld.